Das sagen unsere Kunden

Erich W. Heine, ehem. Vorstand von Thyssen Krupp Steel sagte: "Ich schätze die Vorgehensweise und die Seminare von horsesense-training & coaching sehr, da..."

 

Mehr Zitate hier clicken!

Neu! Unser Buch (2. Auflage)

Das horsesense Buch: Coaching mit Pferden: Viel mehr als heiße Luft. Mehr Infos: Hier clicken! 

Premium Quality

Mehr zur Premium Qualität / Zertifizierung hier klicken

TV + Film

NDR Film über horsesense mit Interview (NDR am Nachmittag - pferdegestütztes Coaching)

Kurzer Film über ein horsesense coaching. Seminar mit Pferden als CoTrainer

Mitglied bei:

Der Content dieser Seite wird auf Kopien/Plagiate überwacht.

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

So coachen Pferde

Die Methode

DEFINITION
"Im pferdegestützten Coaching geht es darum, bei Beobachtung von Pferden oder in Bodenübungen mit Pferden in Interaktion zu treten und die Erlebnisse aus dieser Interaktion dann mithilfe einer geleiteten Selbstreflexion und eines Coachings zu analysieren und die Erkenntnisse und Ableitungen in den Alltag zu transportieren." (Zitat aus: Coaching mit Pferden: Viel mehr als heiße Luft, Windmühleverlag)
 

Der Fokus liegt, wie beim klassischen Coaching oder Businesscoaching, auf der Hilfe zur Selbsthilfe, um die Selbsterkenntnis des Coachees zu erhöhen. Der Coachee findet durch die Übung mit dem Pferd sowie einer geleiteten Selbstreflektion und lösungsorientierten oder systemischen Coachingfragen seine eigene, zu ihm passende Lösung.DIe Pferde werden nicht geritten.


Mit Pferden können Sie effizient, anschaulich und besonders nachhaltig Führungstrainings, Teamseminare, Seminare und Coachings für Leadership oder Stressmanagement durchführen oder auch Change Management begleiten, Ihren Auftritt und Ihre Wirkung überprüfen, Ihre Potentiale und Softskills ermitteln und ausbauen oder Ihr Assessmentcenter unterstützen.

 

Pferde werden als CoTrainer eingesetzt, um nachhaltiges Lernen auf der Bauchebene zu unterstützen und Softskills auszubauen. Generell greift nämlich der Mensch in neuen Situationen/ außerhalb seine Komfortzone auf seine unbewussten Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster zurück. So kommen die individuellen Ressourcen und Hindernisse unverfälscht und schnell zutage. Führung und Team werden erlebt, statt sie theoretisch im Seminarraum anhand theoretischer Modeller kennen zu lernen. Die Teilnehmer werden im Seminar durch die Pferde unmittelbar und wertschätzend gespiegelt. Erfahrene Coaches begleiten diesen Prozess, der Transfer in die Praxis erfolgt sofort. Pferde dienen dabei als Katalysator in einem Weiterentwicklungsprozess, den wir auch nach dem Seminar weiterbegleiten.

 

Dabei wendet horsesense Jahrhunderte alte Ausbildungs- und Führungsprinzipien großer Feldherren an, wie etwa Alexander der Große mit seinem Pferd Bukephalos.  Damals wie heute wird die Feinfühligkeit des Pferdes genutzt - denn Pferde erkennen instinktiv die körpersprachlichen Signale des Teilnehmers. So kann der Teilnehmer seine Führungsstärken, innere Einstellung, Souveränität und Auftritt sowie Gefühls- und Verhaltensmuster durch das Feedback des Pferdes erkennen und trainieren. Ihm stehen dabei überwiegend nonverbale Kommunikationsfähigkeit zur Verfügung. 

 

Die Aufgabenstellungen mit CoTrainer Pferd sind für die meisten eine unbekannte Situation, und selbst für pferdeerfahrene Menschen eine Herausforderung, da es nicht um "Pferdekompetenz" geht, sondern um die eigene, persönliche Herangehensweise. 

 

Wie pferdegestützte Coachings genau funktionieren, und weshalb gerade Pferde gute Spiegel des Menschen und Katalysatoren im Persönlichkeitsentwicklungsprozess sind, erfahren Sie in unserem Buch.

 

Die Zielgruppe

 

Für Führungskräfte, Mitarbeiter, Selbständige und alle Menschen, die sich weiterentwickeln wollen, bieten Seminare mit Pferden die Lernchance, sich ihrer sozialen, kommunikativen und emotionalen Fähigkeiten und Führungsstärken bewusster zu werden, ihre Ressourcen entsprechend zu trainieren und ihr gesamtes Potenzial zu erhöhen.  Die Methode eignet sich auch auch zur Ermittlung von Softskills im Recruitment oder als AC-Baustein.

 

Der Ablauf

 

Vormittags finden Interaktionen mit Pferden in der Reithalle statt, dazu Feedbackrunden und Gruppendiskussionen. Dabei werden die Pferde nicht geritten, es sind keine Pferdekenntnisse notwendig. Die Teilnehmer werden im Seminar durch die Pferde unmittelbar und wertschätzend gespiegelt. Wir begeleiten und coachen diesen Prozess, der Transfer in die Praxis erfolgt sofort.

 

Nachmittags im Seminarraum wird das Erlebte des Vormittags aufgegriffen durch:

  • professionell analysierte Video-Aufnahmen und den Transfer des Erlebten in die Praxis
  • Impulsvortrag und theoretisches Wissen zum beauftragten Thema
  • Workshops zur Festigung der Ergebnisse und Sicherung der Erkenntnisse im beruflichen Alltag.

 

 

Die Voraussetzungen

 

 Erfahrung mit Pferden ist nicht nötig. Wir empfehlen für die praktischen Übungen Freizeitkleidung, feste Schuhe oder Sportschuhe und je nach Jahreszeit Outdoor-Bekleidung, da die Übungen in der Reithalle und auf dem Gelände der Reitanlage stattfinden.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© horsesense - training & coaching. Akademie für pferdegestützte Persönlichkeitsentwicklung. Ausbildung, Coaching und Seminare mit CoTrainer Pferd. Horse assisted coaching.

Anrufen